Drucken
"Es ist Unsinn - sagt die Vernunft. Es ist was es ist - sagt die Liebe. Es ist Unglück - sagt die Berechnung. Es ist nichts als Schmerz - sagt die Angst. Es ist aussichtslos - sagt die Einsicht. Es ist was es ist - sagt die Liebe. Es ist lächerlich - sagt der Stolz. Es ist leichtsinnig - sagt die Vorsicht. Es ist unmöglich - sagt die Erfahrung. Es ist was es ist - sagt die Liebe."

Erich Fried

Es gibt viele Arten, die Selbstverwirklichung oder die Persönlichkeitsentwicklung anzugehen. Ruth Meyer verfolgt den Ansatz, zuerst die Soft Skills analytisch zu betrachten und in Verhaltensbeschreibungen umzusetzen (Kompetenzraster). Zudem stellt sie verschiedene Persönlichkeitsmodelle zur Verfügung, aus denen Jede und Jeder sich selbst aussucht, was sie oder ihn interessiert und weiterbringt.